Diener-Weine

Mit dem Wein durch die Zeit reisen

Mit dem Wein durch die Zeit reisen

Mit dem Wein durch die Zeit reisen

Wer weiss schon genau, was an einem 14. März 1935 auf einem der unzähligen Weingüter des Burgund passiert ist. Wie das Wetter an diesem Tag war? Wie die Luft gerochen hat? Welches Farbenspiel die Natur dem Auge des Winzers geboten hat? All das sind flüchtige Erinnerungen und Eindrücke die den Moment prägen und sind keine schriftlichen Aufzeichnungen erhalten, bleibt es gänzlich unserer Fantasie überlassen, was an jenem Tag wohl geschehen sein mag. Was wir heute im Jahr 2017 jedoch erleben und geniessen können ist der Wein, welcher an diesem Tag den Weg aus Weinberg in die Flasche angetreten hat.

Wurde der Wein über die Jahrzehnte hinweg sachgemäss gelagert, ist es uns heute möglich den Geschmack von vor über 80 Jahren zu erleben, auch wenn sich dieser natürlich im Laufe der Jahrzehnte entwickelt und verändert hat – aber ist das nicht auch menschlich? Dennoch ist es ein faszinierender Gedanke, dass es sich um das Produkt handelt, dessen Reben vor 80 Jahren an den Stöcken hingen, geerntet wurden und durch die Hände von Menschen gingen, welche wohl nicht mehr unter uns weilen. Flüssige Geschichte, welche neben dem önologischen Genuss, es uns auch einer Zeitmaschine gleich erlaubt durch die Zeit zu reisen. Welches andere Lebensmittel kann schon 80 oder gar 100 Jahre nach dessen Erzeugung noch genossen werden?

Sollten Sie selber nun nicht gerade über einen Weinkeller verfügen in dem schon Ihre Grosseltern angefangen haben Flaschen für die späteren Generationen beiseite zu legen, dann empfiehlt es sich die alten Schätzchen nicht über irgendwelche Online-Aktionen zu erstehen, da hier die Lagerung unbekannt und der Versand dem edlen Tropfen nicht zwingend zuträglich sind. Besser ist es in Ihrem Weinhandel des Vertrauens gezielt nach älteren Jahrgängen zu fragen.

Unser Tipp:  Ein kleines Paradies für die Liebhaber von alten Jahrgängen grosser Weine ist der Landgasthof Farnsburg im Baselland. Im weitläufigen Keller des rustikalen Gasthofs finden sich ungeahnte Schätze – auch für den kleineren Geldbeutel. Sie können die Zeitreise entweder gleich an Ort und Stelle bei einem guten Essen starten oder die Zeitkapsel mit nach Hause nehmen und dort den Flaschen-Geist der Vergangenheit befreien.